Großloge von Norwegen schließt den Attentäter jetzt aus

Auch deutsche Freimaurer distanzieren sich von Behring-Breivik

Die norwegische Großloge hat ihr Freimaurer-Mitglied Anders Behring Breivik  jetzt mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen:   “Wir Freimaurer sind angesichts der fürchterlichen Verbrechen schockiert, die im Regierungsviertel von Oslo und auf der Insel Utoya geschehen sind”, erklärte Ivar A. Skar, Großmeister der Freimaurer Norwegens  – und fügte hinzu: “Unsere Trauer gilt den vielen Toten, und unser Mitgefühl den Familien, Angehörigen und Freunden der Mordopfer.“   – Außerdem teilte die Großloge mit, daß der „mutmaßliche Massenmörder mit sofortiger Wirkung ausgeschlossen“ worden sei.

Die „Vereinigten Großlogen von Deutschland – Bruderschaft der Freimaurer“ distanzieren sich ebenfalls vom Attentäter. Deren Großmeister Rüdiger Templin erklärt hierzu:

„Was in Norwegen passiert ist, steht unserem Anliegen als Freimaurer diametral entgegen. Freimaurerei steht für Toleranz, Humanität, Mitmenschlichkeit, Vertrauen und Verständigung. Es ist traurig, dass mehr als ein solcher Schritt der Verurteilung und Distanzierung nach dieser schrecklichen Tat nicht möglich ist. Was bleibt, sind Ohnmacht und Trauer.“