Scharfe Kritik der Basis an CDU-Chefin Angela Merkel

CDU-Regionalkonferenz beanstandet Europapolitik, Atomausstieg und Partei-Umgang mit „Abweichlern“

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist bei der letzten und sechsten CDU-Regionalkonferenz in diesem Herbst von ihrer Parteibasis hart kritisiert worden.. Vor allem die derzeitge Europolitik und der Atomausstieg wurden der CDU-Vorsitzenden am Dienstagabend in Magdeburg vorgehalten. Etwa 1000 CDU-Mitglieder nahmen an der Veranstaltung teil.

Nach der Debatte um die verbale Entgleisung von Kanzleramtschef Ronald Pofalla (CDU) wurde auch der Umgang mit parteiinternen Kritikern beanstandet;  ein CDU-Redner forderte die Entlassung von Kanzerlamtsminister Ronald Pofalla wegen dessen Ausfällen gegen den CDU-Parlamentarier Wolfgang Bosbach, der den erweiterten Euro-„Rettungsschirm“ EFSF ablehnt.

 



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s