DVD enthüllt systematische TV-Agitation gegen Lebensrechtler

Neue Info-Dokumentation „Programmauftrag Desinformation?“

Die im August 2011 erschienene, 45 Minuten umfassende DVD „Programmauftrag Desinformation?“ ist eine eindrucksvolle, faktenstarke und überzeugende Dokumentation, die anhand aktueller Beispiele aufzeigt, wie öffentlich-rechtliche Sender  – hier konkret der rbb (Rundfunk Berlin-Brandenburg)  – eine geradezu infame Hetze gegen Lebensrechtler betreiben, weil diese sich in Gebetszügen, Prozessionen und Gehsteigberatungen für das Lebensrecht ungeborener Kinder einsetzen und schwangeren Müttern tatkräftig helfen wollen, um ihnen gemeinsam mit ihrem Kind eine gute Zukunft zu ermöglichen.

Wie diese DVD fundiert nachweist,  agitierte vor allem die ARD-Sendung „Kontraste“  mit dreisten Diffamierungen und Beleidigungen gegen betende Lebensrechtler;  militante Störer und linksextreme Gruppen, die diese  friedlichen 1000-Kreuze-Prozessionen rechtswidrig störten, wurden von den manipulierenden Fernsehmachern hingegen mit keiner Silbe kritisch beleuchtet.

Der Mannheimer Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Philipp hat sich auch mit rechtlichen Mitteln gegen diese tatsachenverdrehende Desinformationssendung gewandt  – er wird in dieser DVD-Dokumentation ebenso interviewt wie die bekannte Gehsteigberaterin und Hebamme Maria Grundberger aus München, die Ärztin Dr. Angelika Prokopp-Hippen aus Münster-Hiltrup und andere interessante Persönlichkeiten.

Die DVD kann zum Preis von 18,95 € bei der Drei-Linden-Filmproduktion in Berlin bestellt werden:
Tel. 030-30810740  –  Mail: bestellung@dreilindenfilm.de