Europ. Steuerzahlerbund kritisiert EU-Glaspalast in Brüssel

Der Europäische Steuerzahlerbund TAE (Taxpayers Association of Europe, TAE) kritisiert den Neubau des EU-Ratsgebäudes in Brüssel.

TAE-Generalsekretär Michael Jägerwarf  der EU angesichts der massiven Schulden-Krise unsensiblen Umgang mit Steuergeldern vor.

Das im Bau befindliche Ratsgebäude im Brüsseler EU-Viertel sei „vielleicht architektonisch ein Traum, aber für die Steuerzahlers Europas ist es ein Trauma“, erklärte Jäger der „Bild“-Zeitung:  „Die EU muss gerade jetzt extrem sorgfältig mit Steuergeldern umgehen und darf sich nicht dem Vorwurf der Verschwendung aussetzten.“

Bei dem kritisierten Gebäude handelt es sich um den künftigen Amtssitz des EU-Ratspräsidenten Herman van Rompuy, der 2014 bezugsfertig sein soll. Die Kosten des Glaspalastes mit 27.000 Quadratmetern Bürofläche sind von geplanten 240 auf inzwischen 290 Millionen € gestiegen.

Für den Bau wurde die Fassade des 90 Jahre alten „Résidence Palace“ erhalten und in die Glasfront eingepasst. In dem Gebäude sollen drei große Konferenzsäle mit Dolmetscherkabinen für die Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs, fünf weitere Sitzungssäle für Treffen der EU-Minister, Büros für van Rompuy und seinen Stab sowie der Delegationen der EU-Mitgliedsländer sowie Restaurants untergebracht sein.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


One Comment on “Europ. Steuerzahlerbund kritisiert EU-Glaspalast in Brüssel”

  1. Spontan fällt mir zu dem Artikel ein wie es heißt WAS NÜTZT ES DEM MENSCHEN WENN DER DIE GANZE WELT GEWINNT ABER SEINE SEELE VERLIERT Auch wenn das nicht ganz so passt wünsche ich mir das Menschen orineniertung bei Gott finden so wie ich es auch erfahren durfte. mfg Christian Horstmann Wer halt bei Gott findet kann sich auch in der Not an ihn festhalten…

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s