Ägypten: Christlicher Schüler durch Lehrer ermordet

In Ägypten ist ein christlicher Schüler von muslimischen Klassenkameraden und einem Lehrer umgebracht worden, weil er ein tätowiertes Kreuz trug.

Der Vorfall ereignete sich bereits am 16. Oktober in Mallawi (Mittelägypten). Doch erst am 30. Oktober hätten die Eltern des 17-jährigen Ayman Nabil Labib ihr Schweigen gebrochen und erklärt, daß ihr Sohn kaltblütig getötet worden sei, berichtet die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) in Frankfurt.

Der Anlaß: Der koptisch-orthodoxe Schüler hatte sich geweigert, ein tätowiertes Kreuz am Handgelenk zu bedecken, wie von seinem muslimischen Lehrer angeordnet. Ferner trug er ein Kreuz unter seinem T-Shirt.

Nach Aussage der Mutter sei der Lehrer auf Ayman losgegangen und habe ihn fast erstickt; einige muslimische Schulkameraden hätten ihn verprügelt. Zwei von ihnen  –  Mostapha Essam und Walid Mostafa Sayed  –  seien wegen Mordverdachts vorläufig festgenommen worden.

IGFM-Vorstandssprecher Martin Lessenthin sieht das ägyptische Bildungsministerium in der Verantwortung. Es sei verpflichtet, jegliche Diskriminierung zu unterbinden. Ägyptische Medien hätten fälschlich berichtet, daß es sich bei dem Vorfall um einen nicht-religiös motivierten Streit um einen Sitzplatz gehandelt habe.

Aymans Vater bestehe darauf, daß gegen den Lehrer, den Direktor der Schule und die Aufseher ermittelt werde.

Der Gouverneur der Provinz Minya, Sarag Al-Rouby, sprach dem koptischen Bischof Dimitrious von Mallawi sein Beileid aus und entließ den Direktor der Schule, zwei Aufseher und zwei Sozialarbeiter.

In Ägypten kommt es immer wieder zu Ausschreitungen von Muslimen gegen Christen. Von den 83 Millionen Einwohnern sind 90% Muslime und etwa 10% Christen, die meisten sind orthodoxe Kopten.

Quelle: IGFM und IDEA



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s