Israel errichtet christlichen Pilgerweg von Nazareth nach Kapernaum

Israel errichtet eine neue Pilgerstraße für Christen. Der 63 Kilometer lange Weg soll zahlreiche Wirkungsstätten Jesu umfassend. Er führt von Nazareth, der Heimatstadt Christi, nach Kapernaum am See Genezareth.

Die Route kann zu Fuß, per Rad oder Auto zurückgelegt werden. Unterwegs lädt er zur Besichtigung zahlreicher biblischer Orte ein, etwa von Magdala, dem Heimatort von Maria Magdalena, oder dem Berg der Seligpreisungen.

Wie Tourismus-Minister Stas Misezhnikov nach Angaben der Zeitung „Jerusalem Post“ erläuterte, hoffe man, durch den Pilgerweg weitere christliche Reisende zu gewinnen.

Zu den Weihnachtsfeiertagen erwartet Israel 90.000 Touristen, ein Drittel von ihnen Pilger. Die Gesamtzahl christlicher Besucher werde 2011 voraussichtlich 2,1 Millionen erreichen, davon eine Million Pilger, teilte das israelische Tourismusministerium mit.

Quelle: evangelische Webseite http://www.jesus.ch



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s