Das ist die Nacht, in der wir Heimweh haben…

Weihnacht

Das ist die Nacht, in der wir Heimweh haben
nach langen Tagen einer längst versunkenen Zeit,
nach Menschen, die uns Schönes gaben,
nach Stätten, die uns unermeßlich weit.

Das ist die Nacht, in der wir Rückschau halten
und unseren Weg betrachten wie ein Bild
und stumm die Hände über Gräber falten
von Freunden, die den Lauf erfüllt.

Das ist die Nacht, der großen Einsamkeiten,
wo jeder stille wird in seinem Leid,
wo nur die Kinder ihren Jubel breiten
um unsere Wunden wie ein golden Kleid.

Das ist die Nacht, in der sich Gottes Liebe
voll Gnade über unser Leben neigt,
der huldvoll den Erlöser uns gegeben
und uns den Weg zur ew`gen Heimat weist.

Werner Bergengruen


3 Kommentare on “Das ist die Nacht, in der wir Heimweh haben…”

  1. Klärchen sagt:

    Ich bekam dieses Gedicht mit drei Strophen von meiner Mutter 2012 an Ihrer letzen Weihnacht geschickt. Ich bewahrte es auf und habe es jetzt in meinen Blog gesetzt ohne zu wissen wer der Verfasser war. Nun bekam ich den Link geschickt von Anita, der ich danke. Es gibt also noch einen Stophe- ich hoffe ich habe keine Rechte verletzt und falls doch, bitte ich mich zu benachrichtigen.Ich nehme es dann natürlich heraus.
    Eine frohe Adventszeit wünscht Klärchen
    http://elma- klaerchen.blogspot.de

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s