CDU-Politiker Werner Marnette wirft der Kanzlerin „kalte Machtpolitik“ vor

Das „Handelsblatt“ veröffentlichte heute in seiner Web-Ausgabe unter dem Titel „Merkels gefährliches Schweigen“ ein aufschlußreiches Interview mit Werner Marnette (CDU), dem ehem. Wirtschaftsminister von Schleswig-Holstein.

In der Debatte um Christian Wulff wird dabei erstmals Kritik an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) laut.

Das politische Deutschland hülle sich deshalb in Schweigen, weil niemand den ersten Stein werfen dürfe. „Auch die Kanzlerin, weil sie eine entscheidende Mitschuld trifft“, sagte der CDU-Politiker dem Handelsblatt: „Denn ihre kalte Machtpolitik  hatte einen geachteten und erfahrenen Bundespräsidenten (Horst Köhler) aus dem Amt hinaus- und einen offenbar menschlich und politisch unreifen Karrierepolitiker (Christian Wulff) in das Amt hineingedrängt“, so Marnette ganz unzweideutig.

Daraus könne man Folgendes lernen: „Ministerpräsident und Kanzler kann jeder werden. Doch für das höchste Staatsamt bedarf es einer ausgewiesenen Lebensleistung.

Quelle und vollständiger Text:

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/merkels-gefaehrliches-schweigen/6015052.html


One Comment on “CDU-Politiker Werner Marnette wirft der Kanzlerin „kalte Machtpolitik“ vor”

  1. Ralf sagt:

    Ach, quatsch, was ist das höchste Staatsamt?…Wen interessiert das noch? NIEMAND. Es solle eine Persönlichkeit sein, die über aller (menschlichen) Moral erhaben ist…wo gibt’s die? im Sonderangebot bei ALDI?
    Natürlich machen Menschen in diesen Ämtern Fehler, aber müssen es gleich Fehler der Habsucht sein?…wie heißt es, so schön im Amtsdeutsch…niedrigen Beweggründen…Habgier, Haß, Eifersucht usw…bis jetzt hab‘ ich das nicht richtig verstanden…warum dann aus Totschlag Mord wird und umgekehrt; und was soll das hochtrabende deutsch: „niedrige Beweggründe“…ich verstehe es einfach nicht, vielleicht gibt es ein Jurist, der mich aufklärt…;-)
    Dies soll ausdrücklich kein Plädoyer für Wullf sein.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s