US-Sozialpsychologe Roy Baumeister empfiehlt Willenskraft und Selbstdisziplin

Die Fähigkeiten zur Selbstdisziplin werden nach Ansicht des US-Sozialpsychologen Roy Baumeister künftig mehr an Bedeutung gewinnen. „Wir müssen zwischen immer mehr Möglichkeiten entscheiden, wie wir leben wollen“, sagte der Forscher im Interview des Nachrichtenmagazins „Focus“.

Dies bedeute: „Wir müssen mit mehr Verlockungen klarkommen als je zuvor.“

Der US-amerikanische Wissenschaftler vergleicht die Willenskraft mit einem Muskel: „Unsere Disziplin schwindet, wenn wir innerhalb kurzer Zeit Reaktionen auf Impulse unterdrücken.“

Um dem Entgegenzuwirken empfiehlt der Forscher von der University of Florida ein gezieltes Training, mit dem sich die Willenskraft stärken lasse.

Sozialpsychologen wie Baumeister widmen sich verstärkt dem Phänomen der Zielstrebigkeit.

„Die Psychologie weiß, daß der Erfolg einer Person im Leben hauptsächlich von zwei Faktoren abhängt: Intelligenz und Willenskraft“, erklärte Baumeister gegenüber „Focus“.

Personen, die sich selbst steuern könnten, seien nachweislich glücklicher, gesünder und auch im Beruf  erfolgreicher.

Quelle: dts-Nachrichtenagentur



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s