80% der israelischen Juden glauben an Gott

Religion spielt in Israel wieder eine größere Rolle. Das ergab eine Studie über den Glauben  jüdischer Israelis. Demnach glauben rund 80 % der israelischen Juden an Gott.

Die Studie wurde vom „Guttman-Center“  in Zusammenarbeit mit der „Avi-Chai-Stiftung“ durchgeführt. Die Umfrage fand im Jahr 2009 unter 2.803 jüdischen Israelis statt. Nach einer umfassenden Analyse und dem Vergleich mit früheren Studien aus den Jahren 1991 und 1999 wurden die Ergebnisse am 26.1.2012 veröffentlicht.

Demnach stimmen 65 % der Teilnehmer der Aussage zu, daß die Torah (5 Bücher Moses bzw. Altes Testament) von Gott eingegeben ist. 56 % glauben an ein Leben nach dem Tod  –  und rund 70 % halten  Juden für das „erwählte Volk“. 55 % der Befragten glauben an die Ankunft des Messias, im Jahr 1991 waren dies 45 %.
Für den Anstieg der Religiosität nannten die Verfasser der Studie laut israelischer Tageszeitung „Ha´aretz“ zwei Gründe: Zum einen habe die Einwanderungswelle aus den Ländern der früheren Sowjetunion in den 1990er Jahren zunächst zu einer Abnahme der Religiosität in Israel geführt. Mittlerweile hätten sich die Einwanderer jedoch in die israelische Gesellschaft integriert.

Zum anderen sei der Anstieg auf einen demographischen Wandel zurückzuführen, der aus den höheren Geburtenraten im streng-jüdischen (orthodoxen und ultra-orthodoxen) Sektor hervorgeht.

Quelle: evangelische Nachrichtenseite http://www.jesus.de


2 Kommentare on “80% der israelischen Juden glauben an Gott”

  1. Timm sagt:

    Mahlzeit! Wo ist denn der Gefaellt mir Button? 😉

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s