Ermordete Kinder von Toulouse werden in Israel beigesetzt

EU-Kommissarin brüskiert Israel mit absurden Vergleichen

Die Familien der Opfer des Anschlages an einer jüdischen Schule im südfranzösischen  Toulouse haben darum gebeten, ihre Angehörigen in Israel zu bestatten. Die Leichname sollen daher so schnell wie möglich nach Israel überführt werden.

Der Vatikan hat das Attentat vom Montag als «entsetzliche und abscheuliche Tat» verurteilt.

Der israelische Außenminister Avigdor Lieberman hat unterdessen mit Unverständnis auf die Äußerung der EU-Kommissarin für Außenpolitik, Lady Catherine Ashton, reagiert, die den Anschlag in Toulouse mit israelischen Militäraktionen im Gazastreifen verglichen hatte.


Die Opfer des Anschlags  (Fotos: privat)

Lieberman erklärte, die Äußerungen seien unwürdig und er hoffe, sie werde sie noch einmal überdenken und zurücknehmen – wozu aus unserer Sicht auch aller Anlaß besteht!

Quelle: Radio Vatikan, Israelische Botschaft in Berlin


One Comment on “Ermordete Kinder von Toulouse werden in Israel beigesetzt”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s