Ägypten: Scharia auf dem Vormarsch – „Arabischer Frühling“ wird zum Desaster

In der verfassunggebenden Versammlung Ägyptens werden strikte Anhänger des Islam das Sagen haben. Damit steuert das Land am Nil, wie nüchterne Beobachter befürchtet haben, auf ein Grundgesetz zu, das wesentlich von der Scharia (dem rabiaten islamischen Religionsgesetz) bestimmt sein wird.

Das Parlament und der Schura-Rat in Kairo wählten am Samstag aus ihren Reihen 50 Mitglieder für die 100-köpfige Versammlung. Sie soll innerhalb von sechs Monaten die Verfassung ausarbeiten.

Unter den 50 Parlamentariern der Versammlung befinden sich nur 12 Gemäßigte bzw. Liberale. Abgeordnete dieser Parteien verließen unter Protest die Sitzung, nachdem klar geworden war, daß die koran-orientierte Mehrheit (Muslimbrüder und Salafisten)  ihr Konzept durchzieht.

33 Vereine, Parteien und Menschenrechtsgruppen beklagen sich in einer Erklärung darüber, daß „die Ziele der Revolution verraten“ worden seien – „arabischer Frühling“ ade.

Quelle: evangelische Infoseite www.jesus.ch

 



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s