Führender Evangelikaler gratuliert dem Papst zum 85. Geburtstag

Prof. Dr. Peter Beyerhaus übermittelte zehn gute Wünsche an den Pontifex

Zehn Wünsche für die weitere Amtszeit von Papst Benedikt XVI. hat der evangelische Missionstheologe Prof. Dr. Peter Beyerhaus  übermittelt; er bringt seit Jahrzehnten die theologische Zeitschrift „Diakrisis“ heraus und gehört zu den führenden Evangelikalen (konservativen Protestanten).

1978 wurde Prof. Beyerhaus Präsident der Internationalen Konferenz Bekennender Gemeinschaften. In Wikipedia heißt es über den evangelikalen Theologen: „Als Missionswissenschaftler prägte er die moderne deutsche Missionstheologie.“

In seinem Gratulationsschreiben zum 85. Geburtstag des Papstes heißt es unter anderem, das Oberhaupt der katholischen Kirche möge den Christen bei seinen Reisen in allen Kontinenten „klare Weisungen und geistlich belebende Impulse“ geben.

Ferner hofft Beyerhaus, daß der Papst „bei seinen evangelischen Glaubensbrüdern Zustimmung zu seinem Petrusdienst findet“.

Kontakte zu evangelischen Christen sollten „zur Bildung einer christozentrischen Bekenntnisökumene sowie zur Entwicklung einer die Konfessionen verbindenden evangelischen Katholizität führen“.

Beyerhaus wünscht sich zudem, daß die Anstöße des Papstes „zu einer Neuevangelisierung alle Kirchen in Bewegung bringen“.

Quelle: www.idea.de



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s