Israel: Kultgegenstände aus der frühen Königszeit entdeckt

Erstmals sind im Heiligen Land religiöse Kultgegenstände aus der Zeit von König David um ca 1000 vor Christus gefunden worden.

Wie das Pressebüro der israelischen Regierung am Dienstag mitteilte, entdeckten Archäologen der Hebräischen Universität in Jerusalem bei jüngsten Grabungen in Khirbet Qeiyafa im Elah-Tal ca 30 Kilometer südwestlich von Jerusalem u.a.  drei Schreine, die in ihrer Architektur und Anlage den biblischen Beschreibungen des Kultes unter König David entsprechen. Zudem seien Kultobjekte und Keramiken gefunden worden.

Die Funde werfen nach Angaben des Archäologen Josef Garfinkel erstmals ein Licht auf den Kult im Reich Juda zur Zeit König Davids. Bei den drei Schreinen handele es sich um die ersten Funde dieser Art aus der frühen Königszeit.

Quelle: Radio Vatikan, KNA



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s