Gedicht über die Heilige Schrift: Das schönste Buch von allen!

   Die Bibel

Das schönste Buch von allen!
Ehrwürdig, heilig, rein!
Nun tritt in seine Hallen
mit Ehrfurcht nur herein!

Die Welt konnt’ nicht ersinnen
dies „aller Bücher Buch“;
Du findest  L e b e n  drinnen,
so nimm und lies und such’!

Von  G o t t  nur kann es stammen,
es zeigt des Ewigen Herz;
für G o t t will es entflammen
und führen h i m m e l w ä r t s.

Gleich einem  M e e r  es achte,
An edlen  P e r l e n  reich;
`s ist einem tiefen Schachte
voll echten  G o l d e s   gleich.

 Geschichte, gute  L e h r e,
Weissagung gibt dies Buch;
verkündend Gottes Ehre,
verheißend Segen, Fluch.

Willst Segen Du gewinnen
aus Gottes edlem Wort,
dann lauf nicht wie die  S p i n n e n
schnell über alles fort!

Soll’s Dir ein Herz entflammen,
bleib auch hiervor bewahrt:
Trag nicht nur Stoff zusammen
so nach  A m e i s e n a r t .

Doch Honig wie die  B i e n e
saug’  Du aus Gottes Wort,
daß Dir’s und anderen diene
zum Segen hier und dort!

Halt fest, was Dir gegeben,
dank Gott, gehorch’ und glaub’,
daß niemand Dir das Leben,
die ew’ge Krone raub’.

Wilhelm Langguth



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s