Olympia-Hürdenläuferin Dawn Harper: „Gott war schon immer ganz real in meinem Leben!“

„Ich möchte leben, um GOTT die Ehre zu geben!“

In London will sie für die USA ihre zweite Gold-Medaille holen: die afro-amerikanische Hürdenläuferin Dawn Harper.  In einem Interview antwortete sie auf die Frage, warum sie gläubig sei, folgendes:

«Schon in meiner Kindheit spielte der Glaube an Gott eine grosse Rolle. Wir gingen sonntags in die Kirche, aber Gott bedeutete mir immer mehr als ein blosses Ritual. Er war schon immer ganz real und greifbar in meinem Leben. Viele Menschen finden zu Gott, wenn sie durch schwere Zeiten gehen und auch ich hatte so ein Erlebnis, das mich dann noch näher mit Gott verband.

Ich war erst 15 Jahre alt, als ich mich schwer am Knie verletzte. Ich musste operiert werden und nach der OP sagten mir die Ärzte, dass ich wohl nie wieder so schnell laufen können würde wie zuvor. Eigenartigerweise entmutigte mich das nicht. Ganz im Gegenteil, ich glaubte daran, dass Gott etwas Grösseres mit mir vorhat. Gerade weil aus menschlicher Sicht die Dinge unmachbar schienen, würde er ein offensichtliches Wunder tun können.

Als ich 2008 kurz vor Olympia noch eine Knie-Operation hatte, erinnerte ich Gott wieder daran, dass ich ihm vertraue. Ich wusste: Er hat einen Weg für mich. Ich kann vielleicht seinen grossen Plan jetzt noch nicht erkennen, aber es ist meine Bestimmung, anderen Menschen zu zeigen, wie gross Gott ist und wie viel Gutes er in meinem Leben bewirkt hat. Es war mir so klar, dass ich lebe, um Gott die Ehre zu geben.»

Quelle: www.jesus.ch


One Comment on “Olympia-Hürdenläuferin Dawn Harper: „Gott war schon immer ganz real in meinem Leben!“”

  1. YUEH sagt:

    Danke

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s