In der Fahrradstadt Münster wurden 60 Kisten leerer Flaschen mit dem Rad geklaut – Polizei sucht Zeugen

Wenn in anderen Städten Leergut in größeren Mengen entwendet wird, so nutzen die Täter meist einen Transporter oder ein anderweitiges Kraftfahrzeug.
Nicht so in Münster: Dort entwendeten vor kurzem zwei Täter insgesamt etwa 60 Kisten Leergut mit  – wie könnte es anders sein?  –  mit dem Fahrrad.

Die beiden unbekannten Täter hatten sich letzte Woche in der Nacht von Donnerstag auf Freitag unbefugt Zugang zu einer Getränkefirma in Berg Fidel (Stadtteil von Münster) verschafft und die Kisten samt Inhalt zunächst über einen hohen Zaun nach außen geschafft.

Von dort fuhren die beiden Täter dann mit teilweise vier Kisten auf dem Gepäckträger fort – und dieses gleich mehrfach, denn immerhin galt es ja, etwa 60 Kisten abzutransportieren.

Zeugen, die Angaben zu diesem Großabtransport machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Münster unter der Telefonnummer 0251-275-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Pressestelle der Polizei Münster



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s