EU-Kommission bestätigt hohes Sicherheitsniveau deutscher Kernkraftwerke

Die Europäische Kommission hat heute (4.10.) ihre Mitteilung an den Rat und das Europäische Parlament über die sog. „Stresstests“ für Kernkraftwerke in der Europäischen Union (EU) vorgestellt.

Die deutschen Kernkraftwerke – inklusive der abgeschalteten Anlagen – verfügen bei allen im EU-Stresstest unterstellten Szenarien über große Sicherheitsreserven, die über die in Gesetzen, Genehmigungen und Regelwerken festgelegten Mindestanforderungen weit hinausgehen und bereits in ihrer Auslegung sowie in ihrem Ist-Zustand hohe Reserven gegen Ereignisse wie Hochwasser und Erdbeben enthalten.

In den deutschen Kernkraftwerken finden sich darüber hinaus laut Kommission zahlreiche Beispiele für sicherheitstechnische “Good Practice”.

Nach der Bestätigung der im internationalen Vergleich führenden Sicherheitsstandards der deutschen Anlagen durch die nationale Reaktorsicherheitskommission im Mai 2011 und die Europäische Gruppe der Regulierungsbehörden (ENSREG) im April 2012, sieht das DAtF den sehr guten technischen Zustand der deutschen Anlagen insgesamt durch die Mitteilung der Kommission erneut dokumentiert.

Quelle und vollständiger Bericht hier: http://www.blogspan.net/presse/eu-stresstest-eu-kommission-bestatigt-hohes-sicherheitsniveau-der-deutschen-kernkraftwerke/mitteilung/348951/



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s