Palästinenser-Regierung berichtet von geheimen Gefängnisbunkern der radikal-islamischen Hamas

Kontroverse innerhalb der Palästinenserschaft: Fatah contra Hamas

Ein Sprecher der Palästinensischen Autonomiebehörde gab am vergangenen Montag bekannt, daß seine Sicherheitskräfte einen Hamas-Bunker in Judäa-Samaria entdeckt haben.

Es existierten viele weitere davon in der Region, bestätigte die palästinensische Nachrichtenagentur Ma’an.

Ein langer Tunnel unter dem Dorf Urif nahe Nabluz sei entdeckt worden. Er führte in ein Zimmer neben einem kleinen Bunker mit Nachrichtentechnik.

Der Fatah Sprecher fügte hinzu, daß das Zimmer als Gefängnis benutzt worden sei und daß Hamas Geheimgefängnisse im ganzen Norden von Judäa-Samaria eingerichtet habe.  Mehrere Verdächtige seien festgenommen worden.

Hamas bestritt die Vorwürfe umgehend und nannte sie eine “absurde”, freie Erfindung von Fatah. Nun hat aber Ma’an (Nachrichtenagentur der Fatah) auf ihrer arabischen Seite davon Fotos veröffentlicht…

Quelle: Webseite „Kopten ohne Grenzen“



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s