Erika Steinbach beklagt: Druck auf Christen nimmt in islamischen Staaten immer mehr zu

Seit Bekanntwerden des Anti-Mohammed-Videos wurden allein gegen die christlichen Kopten in Ägypten mindestens 17 Verfahren wegen angeblicher Blasphemie eröffnet.

Dazu erklärt die Vorsitzende der Arbeitsgruppe Menschenrechte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Erika Steinbach, in einer Pressemitteilung:

„Der Druck auf Christen in muslimischen Ländern ist deutlich angewachsen. Christen werden immer öfter Opfer von Gewalt, Diskriminierung oder von politisch religiös gesteuerten Gerichtsverfahren.

Sichtbares Signal dafür ist eine Zunahme von Blasphemie-Anzeigen. Allein in Ägypten wurden mindestens 17 derartige Verfahren gegen Kopten seit Bekanntwerden des islamfeindlichen Mohammed-Films eröffnet.

In Pakistan wurde erst vor kurzer Zeit eine pakistanische Christin wegen angeblicher Blasphemie angezeigt und dann wieder unter Auflagen freigelassen. In Ägypten wurden vergangene Woche sogar zwei Kinder der Blasphemie beschuldigt. Sie wurden zwar nach kurzer Zeit wieder freigelassen, aber der Sachverhalt als solcher ist alarmierend.

Diese Fälle stehen exemplarisch für den ansteigenden Druck, ja Hass gegenüber Christen in mehrheitlich muslimischen Ländern. Immer öfter werden Christen der Blasphemie beschuldigt, um letztlich religiöse Konflikte zu verschärfen.“

CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Platz der Republik 1, 11011 Berlin
fraktion@cducsu.de
http://www.cducsu.de


One Comment on “Erika Steinbach beklagt: Druck auf Christen nimmt in islamischen Staaten immer mehr zu”

  1. quer sagt:

    „…Christen werden immer öfter Opfer von Gewalt, Diskriminierung…“

    Das ist längst auch in Deutschland unter dem Einfluß islamischer Verbände und von Moschevereinigungen der Fall. Man kehrt es nur unter den Teppich und leugnet die Realität.

    Solange, bis der Kessel explodiert….

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s