Am Vorabend der Anna-Schäffer-Heiligsprechung: 2000 Pilger aus Bayern beim Pontifikalamt mit Erzbischof Müller in Rom

Erzbischof Gerhard Ludwig Müller hat mit über 2000 Gläubigen am Vorabend der Heiligsprechung von Anna Schäffer ein Pontifikalamt in der römischen Pilgerkirche Sankt Paul vor den Mauern gefeiert  –  siehe Foto.

Die  einstige Dienst­magd Anna Schäffer sei vie­len  Menschen zur hilfreichen Be­ra­te­rin ge­wor­den, ob­wohl sie nach heu­ti­gen Maß­stä­ben nach ihrem Un­fall kei­ner­lei Le­bens­qua­li­tät mehr hatte.
Gott habe sie er­ho­ben und zum Vor­bild für uns ge­macht, ge­ra­de wenn es im Leben gelte, Wid­rig­kei­ten zu über­win­den, sagte der bis­he­ri­ge Re­gens­bur­ger Diö­ze­san­bi­schof und heutige Präfekt der Glaubenskongregation in sei­ner Pre­digt.
In der Ba­si­li­ka ver­wies der Ku­rien­erzbi­schof dar­auf, daß sich Gott be­wu­ßt der Schwa­chen und Un­ter­le­ge­nen an­nimmt. Dies zeige hier, we­ni­ge Ki­lo­me­ter vom Ko­los­se­um ent­fernt, umso deut­li­cher, wie sehr sich Gott auf die Men­schen ein­las­se. In der präch­ti­gen Arena sei einst Bar­ba­ri­sches ge­sche­hen. 

Die Ma­ria­ni­sche Män­ner­kon­gre­ga­ti­on ihrerseits er­nann­te Erz­bi­schof G. Lud­wig Mül­ler am Ende der Festmesse zum Eh­ren­prä­ses und über­reich­ten ihm eine große ge­rahm­te Ur­kun­de.

An der fei­er­li­chen hl. Messe nah­men auch Eu­ro­pa­mi­nis­te­rin Emi­lia Mül­ler, die Re­gens­bur­ger Fürs­tin Glo­ria von Thurn und Taxis, der Land­rat von Eich­stätt, der Bür­ger­meis­ter von Min­del­stet­ten, Josef Kund­ler, und der Orts­pfar­rer von Min­del­stet­ten Jo­hann Bauer sowie rund 50 Pries­ter aus dem Bis­tum Re­gens­burg und Diö­ze­san-Ad­mi­nis­tra­tor Wil­helm Ge­gen­furt­ner teil.

Aus Min­del­stet­ten waren rund 600 Men­schen nach Rom ge­reist, dar­un­ter viele Pil­ger, die auch bei der Se­lig­spre­chung vor 13 Jah­ren teil­ge­nom­men hat­ten. Da­mals fei­er­te Ku­ri­en­kar­di­nal Joseph Ratz­in­ger eben­falls am Vor­abend der Se­lig­spre­chung einen Got­tes­dienst in Sankt Paul.

Die Hei­lig­spre­chung der seligen Anna Schäffer fin­det am Sonntag, den 21.10. um 9.30 Uhr im Rah­men einer Festmesse mit Papst Be­ne­dikt XVI. auf dem Pe­ters­platz statt.

Quelle (Text/Foto): Münchner Domradio


One Comment on “Am Vorabend der Anna-Schäffer-Heiligsprechung: 2000 Pilger aus Bayern beim Pontifikalamt mit Erzbischof Müller in Rom”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s