Eurovision Song-Contest: Schweizer Homosexuellenverbände agitieren gegen evangelische Heilsarmee

Laut Informationen von 20-Minuten-Online wollen Homosexuellen-Verbände in der Schweiz den Auftritt der fromm-evangelischen Heilsarmee mit dem Lied „You and Me“ für den dortigen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest verhindern.

Grund: Die christlichen Wohltäter sorgten im Mai 2012 für Schlagzeilen, weil sie einer lesbischen Heimleiterin kündigten  –  auch aufgrund ihrer sexuellen Orientierung. Die Kaderfrau unterhielt eine Beziehung zu einer Mitarbeiterin.

„Die Heilsarmee toleriert keine außerehelichen und gleichgeschlechtlichen Verbindungen von Führungskräften mit Mitarbeitenden“, wurde die Entlassung in einer internen Mitteilung begründet.

Organisierte Homosexuelle in der Schweiz sind nun empört: „Der Eurovision Song Contest ist nicht das richtige Umfeld für die Heilsarmee“, meint Beat Stephan, Chefredaktor des Schwulenmagazins Display.

Am 15. Dezember entscheiden die Zuschauer mittels einer Tele-Abstimmung in einer großen Show, wer die Schweiz am ESC 2013 in Malmö verteten darf.

Stephan ruft zum Boykott der Heilsarmee auf:  „Solange sich die Vereinigung nicht klar von homophobem Gedankengut distanziert, ist die Teilnahme am ESC nicht zu unterstützen. Man sollte nicht für sie voten.“

Ins gleiche Horn stößt die Lesbenorganisation in der Schweiz: „Ich wünsche mir nicht, dass eine homophobe Organisation als Botschafter der Schweiz im Ausland auftritt“, sagt Geschäftsführerin Eveline Mugier.

Die Heilsarmee denkt freilich nicht daran, von ihrer Teilnahme an dem Liederwettbewerb zurückzutreten.

Quelle: Kultur und Medien online

Siehe zudem unseren ARTIKEL über die Heilsarmee beim E. Song-Contest: https://charismatismus.wordpress.com/2012/10/18/christliche-heilsarmee-tritt-zum-eurovision-songcontest-in-schweden-an/



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s