Gegrüßet seist Du MARIA, Du Gnadenvolle, der HERR ist mit Dir!

Hochfest der makellos empfangenen Gottesmutter Maria

Advocata

Aus dem Buch Genesis 3,9-15.20:

Gott, der HERR, rief Adam zu und sprach: Wo bist du?
Er antwortete: Ich habe dich im Garten kommen hören; da geriet ich in Furcht, weil ich nackt bin  –  und versteckte mich.
Darauf fragte ER: Wer hat dir gesagt, daß du nackt bist? Hast du von dem Baum gegessen, von dem zu essen ich dir verboten habe?
Adam antwortete: Die Frau, die du mir beigesellt hast, sie hat mir von dem Baum gegeben, und so habe ich gegessen.

Gott, der HERR, sprach zu der Frau: Was hast du getan?

Die Frau antwortete: Die Schlange hat mich verführt  – und so habe ich gegessen.

Da sprach Gott, der HERR, zur Schlange:

Weil du das getan hast, bist du verflucht unter allem Vieh und allen Tieren des Feldes. Auf dem Bauch sollst du kriechen und Staub fressen alle Tage deines Lebens.

Feindschaft will ich setzen zwischen dir und der Frau, zwischen deinem Nachwuchs und ihrem Nachwuchs. ER trifft dich am Kopf  –  und du triffst ihn an der Ferse.

Und Adam nannte seine Frau Eva (= Leben), denn sie wurde die Mutter aller Lebendigen.

Das Foto von Paul Badde zeigt die Madonna als „Advocata“ (Beistand, Fürsprecherin)


7 Kommentare on “Gegrüßet seist Du MARIA, Du Gnadenvolle, der HERR ist mit Dir!”

  1. Anonymous sagt:

    Hallo Herr Heuer
    Stress wird durch ein energetisches Problem im Körper verursacht. Die Kraft des Gebetes ist der Schlüssel zur Heilung.
    Menschen ohne Stress gibt es nicht, jeder Mensch hat Stress, nur viele Menschen erkennen ihren unbewussten Stress nicht, die wahre grundlegende Ursache all ihrer Probleme. Und die meisten Menschen machen sich ihren Stress selber, es entsteht Energiemangel und der beeinflusst die Zellen. Es kommt kein Sauerstoff in die Zellen, der Mensch wird krank. Es werden Antibiotika verordnet (gegen das Leben) und es entstehen neue Krankheiten. Die Symptome werden behandelt und nicht der ganze Mensch. Das Rad dreht sich immer weiter und weiter.

    Gefällt mir

    • Anonymous sagt:

      Der Kommentar kommt von mir (Gesundheit) und nicht von Anonym

      Gefällt mir

    • Nach meinen Erfahrungen / Erkenntnissen leidet der Mensch der zivilisierten Gesellschaft typischerweise an einem – weitgehen unbewußten – Mangel an FEINstofflicher (universeller, freier, nicht materiegebundener) Energie. Und zwat hauptsächlich deshalb, weil er sich nicht mehr mit der inneren Quelle dieser Energie – „Lebens.Energie“ / geistige Liebe – verbindet. Das sollte eigentlich bis zur Pubertät vollzogen werden. Macht aber keiner mehr…

      Gefällt mir

  2. Die Schlange ist aber nicht nur Symbolfigur der Lüge (gespaltene Zunge), sondern auch der ENTWICKLUNG. Das bedeutet: Die „Verführung“ des Menschen zur Lüge, zur Sünde (Abtrennung) war UNVERMEIDLICH. Da sie möglich war, war es nur eine Frage der Zeit, wann sie einmal eintreten und eine Bevölkerung in die Irre leiten würde.

    Was in der Bibel „Sünde“ genannt wird, ist aus Sicht der modernen Psychologie eine „psychische Störung“ bzw. der Psychoanalyse eine „Neurose“ – und zwar eine KOLLEKTIVE Neurose.
    Und – wichtig: „Neurose ist heilbar!“
    Das sagt nicht nur einer der bekanntesten Psychologen der letzen 100 Jahre: Eysenck; sondern auch etliche andere und meine eigene Erfahrung bestätigt das aufs Beste.

    Man muss halt nur wissen, was der Mangel ist und, wie er zu beheben ist. OHNE Medikamente / Psychopharmaka, OHNE Schulmedizin; allein durch Wandlung im Bewußtsein. DAS sagt auch die Bibel!

    Gefällt mir

    • Gesundheit sagt:

      Medikamente sind nur veine Unterdrückung, da wird nur das Symptom behandelt, der Mensch besteht aus Körper, Seele, Geist. Und Psychopharmaka sind gefährlich – sie machen süchtig. Ich lese gerade ein interessantes Buch: Der Healing Code von Alex Loyd- Ben Johnson. Habe ich von einer Freundin. Ist sehr zu empfehlen. Besonders interessant, dass der Stress die Ursache aller Krankheiten ist.

      Gefällt mir

      • Erklärt er auch den Mechanismus, wie der Stress das bewirkt?
        Worauf wirkt der Stress ein?
        Warum werden auch Menschen krank, die von sich selbst sagen würden, dass sie keinen Stress haben?

        Gefällt mir

  3. Gesundheit sagt:

    Ja, die Schlange lauert überall, in vielerlei Gestalt, nur erkennen die meisten Menschen sie nicht.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s