Zahl der Kläger gegen die Europäische Zentralbank (EZB) auf über 7000 angestiegen

Pressemitteilung der Zivilen Koalition eV:

Seit Einreichung der Massenklage gegen die EZB vor dem Europäischen Gericht mit 4.800 Klägern Mitte November hat sich die Zahl der Kläger um 50 Prozent erhöht.

Hierzu erklärt Beatrix von Storch, die als Sprecherin der Zivilen Koalition e.V. Initiatorin der Massenklage und Klägervertreterin ist:

„Seit Einreichung der Klage haben uns weitere 2380 Klagevollmachten erreicht, für die wir nachträglich noch Klage einreichen werden. Damit wächst die Gesamtzahl der Beschwerdeführer auf über 7000 Kläger.“

Das Gericht hatte in der Zwischenzeit die Form der Klageeinreichung beanstandet, was mittlerweile behoben worden ist. Hierzu Beatrix von Storch:

„Wir hatten schon vor Klageeinreichung damit gerechnet, daß das Gericht versuchen wird, einer Entscheidung in der Sache auszuweichen. Nachdem nun aber die Beanstandung behoben ist, erwarten wir jetzt eine inhaltliche Auseinandersetzung des Gerichtes mit unserem Sachvortrag. Es steht außer Frage, daß die EZB ihre Kompetenzen überschreitet und ihr zum Schutze der Geldwertstabilität Einhalt zu gebieten ist.“ 

Kontakt: Beatrix von Storch
Zionskirchstraße 3
10119 Berlin
Telefon: 030 88001398 


One Comment on “Zahl der Kläger gegen die Europäische Zentralbank (EZB) auf über 7000 angestiegen”

  1. Danke für die INfo!

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s