Israelische Botschaft empfiehlt Besichtigung der „Muttergottes-Kirche“ in Mi’iliya (West-Galiläa)

 Nachricht mit Foto aus dem heutigen Newsletter der israelischen Botschaft (Berlin) im Wortlaut:

Weihnachtsdeko anschauen

Samstag ist der letzte Chanukka-Tag, gleichzeitig bietet er aber auch Gelegenheit, sich einmal ein bisschen wie im Ausland zu fühlen:

Zehn Tage vor Weihnachten ist das christliche Dorf Mi’iliya in West-Galiläa schon festlich geschmückt.

Mi’iliya ist ein traditionsreiches Dorf, zu sehen gibt es neben der Muttergottes-Kirche unter anderem eine Burg aus dem 13. Jahrhundert.

Am Freitag finden ab 16:30 Uhr in der Kirche und an anderen Orten im Dorf Chanukka- und Advents-Konzerte statt.

Mehr Informationen (leider nur auf Hebräisch) und Bilder unter http://bit.ly/miiliya



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s