ER – unser Retter und Richter – wird wiederkommen in Herrlichkeit

Der Hl. Guerric von Igny (um 1080 – 1157), ein Zisterzienser-Abt, verfaßte folgende Predigt zum Advent: 

Die Erwartung der Völker

Du bist’s, auf den die Völker warten! (Gen 49,10). Und jene, die auf dich warten, werden nicht enttäuscht werden. Unsere Väter haben dich erwartet, seit Beginn der Welt haben alle Gerechten auf dich gehofft, und du hast sie nicht enttäuscht (vgl. Ps 22,5).

Foto: Dr. Bernd F. Pelz

Foto: Dr. Bernd F. Pelz

Die Kirche aber, die in den Gerechten von damals auf die erste Abkunft Christi wartete, erwartet in den Gerechten des Neuen Bundes auch seine zweite Ankunft.  

So sicher wie sie war, daß sein erstes Kommen den Preis der Erlösung bezahlen werde, ebenso sicher ist sie auch, daß sein zweites Kommen ihr den Lohn bringen werde. In dieser Erwartung, dieser Hoffnung auf etwas, was mehr ist, als was die Welt bieten kann, strebt die Kirche mit Freude und Sehnsucht nach den ewigen Gütern.

Wo Andere auf irdisches Glück aus sind, ohne darauf zu achten, ob der Wille des HERRN sich darin erfüllt; wo sie sich auf das stürzen, was diese Welt ihnen bietet  –  da richtet, wer die göttliche  Gnade dazu hat, seine Hoffnung auf den HERRN, seinen Blick nicht auf eitle und trügerische Dinge (vgl. Ps 40,5).

Er weiß, daß es besser ist, mit den Sanften erniedrigt zu werden, als mit den Stolzen die Beute dieser Welt zu teilen.

Er tröstet sich mit den Worten: „Mein Anteil ist der HERR; deshalb harre ich auf ihn. Der HERR ist gut zu dem, der auf ihn hofft, zu der Seele, die ihn sucht. HERR, die Kraft meiner Seele schwindet in der Erwartung deines Heils, aber die Hoffnung in dein Wort wird übergroß“ (Kgl 3,24-26; Ps 118,81)

Ich bin mir sicher, er kommt am Ende und enttäuscht uns nicht; deshalb werde ich seiner harren, selbst wenn sein Kommen auf sich warten lässt; denn er kommt gewiss (vgl. Hab 2,3).



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s