Vandalismus im Advent: Kirchen brennen in Deutschland und Österreich – Priester mit einer Machette bedroht

Kurz vor Weihnachten hat es in mehreren Kirchen Feueralarm gegeben. In Norddeutschland und in Niederösterreich wurden in evangelischen und katholischen Gotteshäusern Brände gelegt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von Vandalismus aus.

Im Bremer Stadtteil Osterholz ging in der Nacht zum 22. Dezember die Kapelle der evangelischen Trinitatis-Gemeinde in Flammen auf. Einbrecher hatten Gesangbücher angesteckt.  Der Sachschaden beträgt mindestens 100.000 Euro.

In St. Pölten (Niederösterreich) brannte es am 23. Dezember gleich in drei katholischen Kirchen. In der Klosterkirche wurde der Beichtstuhl angezündet, in der Stadtpfarrkirche die Erntedankkrone, und in der Herz-Jesu-Kirche brannte es im Eingangsbereich. Das Landeskriminalamt ermittelt noch.

In einem katholischen Jugendgottesdienst in Wittlich (Rheinland-Pfalz) wurde durch das Geschick des Pfarrers eine Bluttat verhindert. Ein 47-jähriger polizeibekannter Mann hatte am 22. Dezember 2012 den Priester mit einer Machete bedroht und eine Million Euro verlangt. Der Geistliche lockte ihn in die Sakristei und schrieb dessen Kontonummer auf. Daraufhin verließ der Mann die Kirche. Die Polizei konnte ihn aufgrund von Hinweisen eines Kirchenbesuchers, der ihm gefolgt war, festnehmen.

Quelle: evangelische Nachrichtenagentur IDEA: www.idea.de 


2 Kommentare on “Vandalismus im Advent: Kirchen brennen in Deutschland und Österreich – Priester mit einer Machette bedroht”

  1. gesundheit sagt:

    Manche Menschen schrecken aber auch vor nichts zurück. Warum tun die Menschen so etwas, was ist der Grund? Was sollen die ganzen Agressionen, jetzt auch noch an toten Gegenständen, ist es Langeweile oder was sonst?

    Gefällt mir

  2. Wo sind wir hingekommen?

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s