ZDF-Sendung zu Weihnachten bestand aus „geradezu albernen Vermutungen“

Von Dr. Christoph Heger

Beschwerdebrief an das ZDF

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

Ihre Sendung „Das Geheimnis der Geburt Jesu“ war leider eine ärgerliche wissenschaftliche Dünnbrett-Bohrerei  –  ausgerechnet am 25.12.2012.

1. Die Mutter Jesu keine Jungfrau? Von wegen Übersetzungsfehler – das hebräische Wort `almah in Jes 7,14 hat im gesamten AT nie eine andere Bedeutung als “junges Mädchen vor der ersten Begegnung mit dem Mann”, also genau das, was mit “Jungfrau” bezeichnet wird. Die (jüdischen) Übersetzer des AT ins Griechische (in die sog. Septuaginta) haben das völlig richtig mit dem griechischen Wort für “Jungfrau”, nämlich “parthénos”, übersetzt. Das bestätigt auch widerwillig der spätere jüdische Talmud, der Jesus eine uneheliche Geburt bescheinigt.  6a40d593df - Kopie

2. Die Behauptung, Maria habe weitere Kinder geboren, weil im Evangelium von Brüdern und Schwestern Jesu gesprochen wird, ist ein alter Hut, schon aus der Antike bekannt  –  wie auch die Gegenargumente: daß es im Aramäischen kein Wort für „Vetter“ usw. gibt, daß Jesus am Kreuz seine Mutter dem Apostel Johannes anvertraut usw.

3. Jesus sei nicht in Bethlehem geboren? Merkwürdigerweise wird in der antiken (jüdischen und heidnischen) antichristlichen Polemik die Geburt Jesu in Bethlehem nicht bezweifelt. Die Umstände (Jesu nicht bezweifelte davidische Herkunft und damit Bezug zu Bethlehem) sprechen klar dafür.

4. Bethlehemitischer Kindermord eine Erfindung, weil bei Flavius Josephus nicht erwähnt? Lächerlich! Ein solches argumentum e silentio gilt in anderen Zusammenhängen als strafbare Volksverhetzung.

Dieselbe Redaktion, die sich nicht genug tun kann in der Erklärung der historischen Unglaubwürdigkeit der Evangelien, ergeht sich in teils geradezu albernen Vermutungen über den historischen Ablauf usw.

Mit freundlichen Grüßen
Christoph Heger

Dr. Christoph Heger
Kielsberg 43
51491 Overath

 


One Comment on “ZDF-Sendung zu Weihnachten bestand aus „geradezu albernen Vermutungen“”

  1. Danke, dass sie Farbe bekennen!

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s