Lebensrechtler-Aktion zum §217 beim Dreikönigstreffen der FDP am 6. Januar in Stuttgart

Mit einer provokanten Aktion will die Initiative „Solidarität statt Selbsttötung“ am Sonntag, dem 6. Januar 2013 ab 10 Uhr anläßlich des Dreikönigstreffens der FDP am Staatstheater in Stuttgart gegen den Gesetzentwurf zum § 217 StGB („Suizidbeihilfe“) protestieren. 

Bereits am 5. Januar werden ab 9 Uhr am Eingang der Liederhalle (Hegelsaal) nachgebildete Medikamentenschachteln mit der Aufschrift „§ 217 forte – Die Todespille in der praktischen Mogelpackung“ an die Delegierten des Parteitags verteilt.

Die „Mogelpackung“ schlug bisher bereits hohe Wellen in deutschen Medien. Am 26. November 2012 erhielten u.a. alle Bundestagsabgeordneten diese „Mogelpackung“; sie deckt auf, welche Gefahren und Widersprüche im Gesetzentwurf von Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) zum § 217 StGB enthalten sind.

Link zur „Mogelpackung“ (druckfähige Grafik-Datei):
http://www.solidaritaet-statt-selbsttoetung.de/wp-admin/images/IMGP9842.JPG

Link zur Webseite der Initiative Solidarität statt Selbsttötung:
http://www.solidaritaet-statt-selbsttoetung.de

Link zum Kurzvideo von der Protestaktion vor dem Deutschen Bundestag am 29.11.2012:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=IeCL-psBzrg



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s