Deutsche Medien schoben einen Raketenbeschuß der Hamas (!) den Israelis (!) in die Schuhe

2,h=493.bildEine typische Meldung lautete: “Israel bombardierte Sderot”:

“Rauch über Sderot. Am 15. November bombardierten israelische Kampfjets die Stadt im Gazastreifen, als Reaktion auf den Raketenbeschuss durch die dort regierende radikal-islamische Hamas.”

Wie bitte? Wurde Sderot etwa stillschweigend mit Moslems bevölkert und an die Hamas im Gazastreifen übergeben?

So jedenfalls stellt es die “Südwestpresse” am 31. Dezember dar, schwarz auf weiß und Online.

Laut „Focus“ steigt Rauch nahe einer riesigen Moschee in Sderot auf, die es in jener jüdischen Kleinstadt gar nicht gibt.

Die Quelle der Fotos und vermutlich auch der falschen Bildunterschriften ist die Agentur afp. 

Dieses BILD zeigt eine Hilfsaktion in der israelischen Stadt Kiryat Malachi nach einem Hamas-Beschuß, wobei eine junge Soldatin die verängstigen Menschen beruhigt.

Quelle (Text/Foto):  http://koptisch.wordpress.com/2013/01/08/die-palastinenser-werden-frech/


One Comment on “Deutsche Medien schoben einen Raketenbeschuß der Hamas (!) den Israelis (!) in die Schuhe”

  1. gesundheit sagt:

    Die Südwestpresse soll mit ihren Behauptungen vorsichtig sein, Falschmeldungen können viel Unheil anrichten. Meine Bewunderung der Soldatin auf dem Foto.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s