Israel: Sauerstoff-Zufuhr in großer Menge (HBOT) hilft Schlaganfall-Patienten

Forscher der Universität Tel Aviv haben eine neue Möglichkeit für die Behandlung von Schlaganfällen entdeckt, die wichtige neurologische Funktionen wiederherstellen kann.

Dr. Shai Efrati, Leiter des Untersuchungsteams der Universität erklärt, daß große Mengen von Sauerstoff ruhende Neuronen im Hirngewebe wiederbeleben können, die von einem Schlaganfall, von Schädel-Hirn-Verletzungen oder Stoffwechselstörungen beschädigt wurden.

Symptome solcher Schäden sind motorische Störungen, psychische Probleme, Gedächtnisverlust und Demenz. Behandlungen und Rehaprogramme können den Patienten heutzutage zwar Heilung bringen, jedoch mit beschränktem Erfolg.

Die Forscher der Uni haben für ihre Studie 74 Schlaganfall-Patienten rekrutiert, deren Zustand sich nach 6 bis 36 Monaten nicht mehr verbessert hatte.

Die hyperbare Sauerstofftherapie (HBOT) besteht aus 40 Sitzungen á zwei Stunden, die fünf mal pro Woche stattfinden, und zwar in einer Hochdruckkabine, die mit sauerstoffreicher Luft gefüllt ist, die den Sauerstoffgehalt im Körper um das Zehnfache steigert.

Die Ergebnisse der Studie zeigten singnifikant erhöhte neuronale Aktivität, nachdem eine Versuchsgruppe zwei Monate lang die Therapie erhielt.

„Diese Studie eröffnet eine ganz neue Welt. Wir verstehen jetzt, dass viele Gehirnstörungen durch verringerte Energiezufuhr des Gehirns bestehen. HBOT-Behandlungen können solche metabolischen Abnormalitäten korrigieren, bevor absolute Demenz einsetzt und man keine Hoffnung auf Genesung mehr hat,“ faßt Dr. Efrati zusammen.

Quelle: http://www.israelheute.com



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s