GOTT sagt „JA und AMEN“ zum menschlichen Leben – von Anfang an!

Aus einer Stellungnahme des Päpstliches Rates für die Familien vom 15.10.2000:

„Die Kirche ist fest überzeugt, daß das menschliche Leben, auch das schwache und leidende, immer ein herrliches Geschenk der göttlichen Güte ist. Gegen Pessimismus und Egoismus, die die Welt verdunkeln, steht die Kirche auf der Seite des Lebens; in jedem menschlichen Leben weiß sie den Glanz jenes JA, jenes AMEN zu entdecken, das Christus selbst ist (vgl. 2 Kor 1,19; Offb 3,14). images (2)

Dem ,Nein‘, das in die Welt einbricht und einwirkt, setzt sie dieses lebendige ,Ja‘ entgegen und verteidigt so den Menschen und die Welt vor denen, die das Leben bekämpfen und ersticken.

Die Kirche ist berufen, aufs neue und mit klarerer und festerer Überzeugung allen ihre Entschlossenheit zu zeigen, das menschliche Leben   –  ganz gleich, in welcher Lage und in welchem Stadium der Entwicklung es sich befindet  –  mit allen Mitteln zu fördern und gegen alle Angriffe zu verteidigen.“

Quelle: Päpstlicher Rat für die Familien



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s