Vortrag am 22. März in Offenburg: Wieviel Alemannisch, wieviel Deutsch braucht das Elsaß?

Einladung zur Vortragsveranstaltung (Eintritt frei)

mit Bénédicte Keck, Sprachlehrerin und Projektleiterin aus Straßburg

Thema: „Zweisprachigkeit in der Europaregion Oberrhein  –  wieviel Alemannisch, wieviel Deutsch braucht das Elsass?“   – mit musikalischer Unterstützung von hiwe und driwe:
· Gunther Lehmann, badischer Liedermacher
· Serge Rieger, elsässischer Liedermacher

Wann: Freitag, den 22. März 2013, 19.30 Uhr

Wo: balladins-SUPERIOR-Hotel (Hotel Palmengarten), Tagungsraum „Straßburg“, Okenstraße 15- 17 in 77652 Offenburg

Veranstalter:
Verein Deutsche Sprache e.V. (VDS)
– Regionalgruppe 77 (Ortenau) –
Sommerau 24 in 77815 Bühl
E-Post: erich.lienhart@web.de

in Zusammenarbeit mit
Société des amis de la culture bilingue en Alsace
Gesellschaft der Freunde der zweisprachigen Kultur im Elsass, Haguenau



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s