Niederlande: Ex-EU-Kommissar Bolkestein will raus aus dem Euro

Der liberale niederländische Ex-EU-Kommissar Frits Bolkestein rät seinem Heimatland in einem Interview mit der Tageszeitung Algemeen Dagblad zum Austritt aus dem Euro. Die Niederlande sollten sich so schnell wie möglich vom Euro trennen.

Bolkestein war langjähriger Europapolitiker der niederländischen Liberalen sowie von 1982 bis 1986 Handelsminister, 1988/89 Verteidigungsminister und von 1990 bis 1998 Fraktionsführer seiner Partei im Parlament in Den Haag.

In den Jahren 1999 bis 2004 schuf Bolkestein als EU-Binnenmarktkommissar die Europäische Dienstleistungrichtlinie. Der frühere Euro-Befürworter gehört jetzt zu den Kritikern der aktuellen Politik in Brüssel.

Aus Bolkesteins Sicht hat die Währungsunion total versagt. Den Euro bezeichnete er als Schlaftablette.

Quelle und Fortsetzung der Nachricht hier: http://www.unzensuriert.at/content/0012418-Ex-EU-Kommissar-Bolkestein-f-r-Austritt-der-Niederlande-aus-dem-Euro


One Comment on “Niederlande: Ex-EU-Kommissar Bolkestein will raus aus dem Euro”

  1. gesundheit sagt:

    1997 habe ich in einem Buch geschrieben, dass der EURO nichts Gutes bedeutet und schnell auf dem Sterbebett liegt, da hat man mich ausgelacht. und was haben wir heute? Die meisten Deutschen hätten die gute alte DM wieder und Bolkensteins Aussage mit der Schlaftablette findet meine volle Zustimmung, die Währungsunion ist ein voller Schuss in die Hose.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s