Kongreß von „Open Doors“ für verfolgte Christen am 27. April in Kassel

„Schätzungsweise 100 Millionen Christen in mehr als 50 Ländern werden heute aufgrund ihres Glaubens verfolgt und benachteiligt“, schreibt das christliche Hilfswerk „Open Doors“.

Der jährliche „Open-Doors-Tag“ des evangelikal geprägten Hilfswerkes informiert über die Situation der verfolgten Christen und setzt ein Zeichen der Ermutigung und Solidarität.

„Gottes unfassbare Wege“ lautet das Motto des Kongresses, der am Samstag, den 27. April, von 10.30 bis 17 Uhr im Kongreß-Palais in Kassel stattfindet, und zu dem über 1000 Besucher erwartet werden.

Weitere Infos: http://www.opendoors.de/



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s