Anschläge aus Deutschenhaß: Linksradikale wollen Deiche und Dämme zerstören

Sachsen-Anhalt richtet Deichwachen rund um Uhr ein

Linksextreme haben damit gedroht, Anschläge auf Deiche in den mitteldeutschen Hochwassergebieten zu verüben.

„Wir, die germanophobe Flut-Brigade, haben es uns zum Ziel gesetzt, Deutschland (oder Teile davon) unter den Wassermassen leiden zu lassen“, heißt es in einem Bekennerschreiben, das auf dem Antifa-Portal Indymedia veröffentlicht wurde:0eYJaPwjQYRnlE7gTQjIHOrLXOT-gkVwmYaNeaYpjm8 „Für uns ist der Slogan ‚Deutschland in den Rücken fallen‘ mehr als nur ein Lippenbekenntnis, wir lassen Taten folgen.“ 

Aus diesem Grund habe man es sich zur Aufgabe gemacht, „die von der scheiß-deutschen Volksgemeinschaft errichteten Dämme und Deiche soweit zu beschädigen, daß das Wasser endlich wieder die Städte fluten kann“.

Gleichzeitig bekennt sich die Gruppe in dem Schreiben dazu, in der Nacht zum Samstag drei Deiche zerstört bzw. beschädigt zu haben „um das Freibad Deutschland zu vergrößern“.

Für die kommenden Tage haben die Linksradikalen weitere Aktionen in Sachsen-Anhalt angekündigt, „um Magdeburg endlich das zu geben, was unsere Freunde aus England leider nicht beendet haben“.

Unterdessen hat die Landesregierung von Sachsen-Anhalt angekündigt, die Überwachung der Deiche vom Boden und aus der Luft verstärken zu wollen. „Wir nehmen das Bekennerschreiben ernst“, sagte der Innenminister des Bundeslandes, Holger Stahlknecht (CDU), der Nachrichtenagentur dpa.

Der Krisenstab der Landesregierung hat die Bevölkerung aufgefordert, jegliche Erkenntnisse über Auffälligkeiten sofort der Polizei zu melden. An den Dämmen seien bereits jetzt rund um die Uhr Deichwachen unterwegs.

Quelle: Junge Freiheit

WEITERE INFOS mit aktualisierten Updates und Dokus linksradikaler „Vollzugsmeldungen“: http://www.pi-news.net/2013/06/linksextreme-rufen-zur-zerstorung-von-deichen-in-uberschwemmungsgebieten-auf/

Foto: Abtei Weltenburg


12 Kommentare on “Anschläge aus Deutschenhaß: Linksradikale wollen Deiche und Dämme zerstören”

  1. Die Naivität der Kommentare hier erschreckt und entsetzt mich zutiefst!

    Gefällt mir

  2. Uli sagt:

    Im Fernsehen hatte ich den Bericht gesehen, dass es Drohungen gibt, Dämme zu zerstören und diese Drohungen würden sehr ernst genommen.

    Bisher habe ich aber nicht gehört bzw. gelesen, dass diese Drohungen in die Tat umgesetzt
    worden sind.

    Da die Helfer ja nahezu rund um die Uhr an den Deichen gearbeitet haben, kann ich es mir auch nicht so gut vorstellen, wann die Zerstörer da tätig geworden sein können.

    Wenn tatsächlich Menschen Deiche absichtlich zerstört haben und dies nicht erwähnt
    wird in den Medien kann ich es mir nur so erklären, dass man Angst vor Nachahmern hat.

    Insgesamt stimmt es aber tatsächlich, dass man mehr Informationen über Rechtsradkale
    als von Linksradikalen hat.

    Radikale sollte man nicht aus den Augen lassen, egal aus welcher Richtung sie nun kommen.

    Nachrichten, die es nicht bis in die Tagesthemen oder ins Heute Journal geschafft haben,
    „scheinen nicht zu stimmen“ so denkt man glaube ich.

    Die Medien (Nachrichten im Fernsehen, Radio, Zeitung) sind die eine Seite –
    da kann man de Meldungen ja vorher noch selektieren, die man vermeldet.
    .
    Wie sieht es auf Facebook und Twitter aus, was schreiben „betroffene Menschen“,
    die in der Nähe dieser Deiche wohnen ?

    Gefällt mir

    • Guten Tag,
      ich hatte in meiner heutigen Antwort an „Marienkäfer“ bereits erwähnt, daß Linksextreme sich zu Schäden an Dämmen und Deichen stolz bekannt haben und habe hierbei auf den Infolink unter dem Artikel hingewiesen. Statt sich darüber auszulassen, was Sie sich privat vorstellen können oder nicht, wäre es sicher sinnvoller, schlicht die entsprechenden Fakten zur Kenntnis zu nehmen.
      Freundlichen Gruß!
      Felizitas Küble

      Gefällt mir

      • Uli sagt:

        Ich gelte übrigens schon als „blauäugig“, weil ich mir zu 50 % vorstellen kann,
        dass die Nachricht stimmt.
        Solange das nicht als „richtige“ Nachricht im Fernsehen kommt, bekomme ich
        eh ein Vögelchen gezeigt, weil ich mir Gedanken darüber mache.

        Gefällt mir

      • Guten Tag,
        dann erklären Sie bitte den Mattscheiben-Gläubigen, daß die Glotze seit mindestens vierzig Jahren links durchsetzt ist (Ausnahmen bestätigen die Regel) und daher die Nachrichtenauslese auch entsprechend.
        Tatsachen sind auch dann Tatsachen, wenn sie von den Linksmedien totgeschwiegen werden.
        Freundliche Grüße!
        Felizitas Küble

        Gefällt mir

      • Uli sagt:

        Liebe Frau Küble,

        einerseits haben Sie glaube ich Recht mit der eher linken Richtung im Fernsehen
        (so bin ich jedenfalls von zu Hause geprägt worden)

        andererseits sind (so habe ich mich eben erkundigt) im Landtag von Sachsen-Anhalt
        mehr LINKE als Mitglieder von SPD und den Grünen schon mal ganz und gar.

        Jetzt mal ganz im Ernst, würden Sie als LINKER tatsächlich vor September
        Deiche zerstören, wenn sie dann wieder gewählt werden wollen ???
        28 Plätze für die Linken, 26 für die SPD und 9 für die Grünen ?

        Es gibt natürlich immer Verrückte – aber sooo verrückte ???

        Von Politik habe ich noch weniger Ahnung als von Theologie (doch das geht !),
        aber ich kann mich mal informieren, wie die Sitzverteilung so in den Bundesländern
        aussieht.

        In Sachsen-Anhalt kommen die LINKEN mit einem gewissen Abstand nach der
        CDU (42) , dann fast gleich mit der SPD.

        ALS linksradikaler Mensch macht es einfach keinen logischen SINN in Sachsen-
        Anhalt etwas zu zerstören und den BEKENNERBRIEF würde ich tatsächlich
        erst einmal gründlich untersuchen lassen.

        Das wars für heute

        Tschüss

        viele Grüße an alle

        Ulrike

        Gefällt mir

      • Guten Tag,
        halten Sie doch bitte mal einige Begriffe auseinander, nämlich linksextrem – links – und Linkspartei (linksextrem beeinflußt).
        Hier wurde nicht berichtet, „Linke“ oder die „Linkspartei“ wollten – eigenen Angaben zufolge – Deiche zerstören, sondern die betreffenden „Linksextremen“, die sich dazu bekannt hatten.
        Auch hatte ich nicht behauptet, das Fernsehen sei von Linksextremen unterwandert, sondern weitgehend von links.
        Genauso besteht auch zwischen „rechts“ und „rechtsextrem“ sicherlich ein großer Unterschied.
        Freundlichen Gruß!
        Felizitas Küble

        Gefällt mir

  3. Stefanie Schiele sagt:

    Ich bin ehrlich gesagt sehr irritiert, auf einer Seite die ich als katholisch erkennen kann, einen Artikel zu lesen, der so einseitig gegen eine polititische Seite gerichtet ist. Haben Sie sich schon mal überlegt, dass es bei diesem angeblichen „Bekennerschreiben“ vielleicht um eine Fälschung aus der rechten Ecke handeln könnte, um die sog. „Linke“ in Mißkredit zu bringen? Katholisch sein heißt, allumfassend offen sein. Würde mir wünschen, dass Sie das auch so erkennen und annehmen können.
    Gruß
    Marienkäfer

    Gefällt mir

    • Werter „Marienkäfer“,
      wie Sie dem Bericht entnehmen können, werden diese „Bekennerschreiben“ von der betroffenen Landesregierung ernst genommen, zumal es tatsächlich, wie Sie dem – unter dem Artikel stehenden – Info-Link entnehmen dürfen, zu Attacken gegen Deiche kam, womit Linksradikale sich in eigenen Internetforen gebrüstet haben. Oder sind diese Webseiten dann auch „gefälscht“?
      Freundlichen Gruß!
      Felizitas Küble

      Gefällt mir

  4. Thomas Müller sagt:

    Ich hoffe auf die wartet eine lebenslange Haftstrafe

    Gefällt mir

  5. Dorrotee sagt:

    Es wird ja ebenfalls häufig davon berichtet, dass Bürgerorganisationen versuchen, keinen Hochwasserschutz an ihren Orten zu errichten. Sind das wohl die gemäßigten linken Zerstörer?

    Gefällt mir

  6. Kassandra sagt:

    Wie kommt es, daß die Berichterstattung über diese Drohungen nach kurzer Zeit aus der gesamten Presse verschwunden ist? Schämt man sich, daß diese Drohungen von links kamen und daß man nicht den Kampf gegen rechts verstärken kann?

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s