Papst Franziskus und Anglikaner-Primas Welby gegen Homo-Ehe

MELDUNG der evangelischen Webseite http://www.jesus.ch:

Bei ihrem ersten offiziellen Treffen haben Papst Franziskus und das religiöse Oberhaupt der Anglikaner, Justin Welby, ihre Ablehnung gleichgeschlechtlicher „Ehen“ bekräftigt.

Zoom
Erzbischof Justin Welby mit Papst Franziskus

Papst Franziskus ermutige Welby, den Erzbischof von Canterbury, weiter „für die Institution der Familie auf der Grundlage der Ehe“ einzutreten.

Das 76-jährige Oberhaupt der Katholiken rief am 14. Juni 2013 im Vatikan zudem zum Schutz der „Unverletzlichkeit des Lebens“ auf, was im katholischen Sprachgebrauch u.a. die Ablehnung von Abtreibung und „Sterbehilfe“ meint.

 



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s