Familienexperte beklagt „effizientes Wegorganisieren“ der Kinder

Kostas Petropulos: Eltern wollen mehr Zeit für Kinder!

Am Donnerstag, den 20. Juni, veröffentlichte der Rundfunksender WDR 2 ein aufschlußreiches Interview zur Familienpolitik, das es dort online zu hören und zu lesen gibt.imm024_22

Das Gespräch mit dem Tübinger Familienexperten Kostas Petropulos räumt mit der Vorstellung auf, als ob Familien hierzulande „mit Milliardengeschenken des Staates angeblich in einem familienpolitischen Paradies leben würden“.

Der Leiter des unabhängigen Heidelberger Büros für Familienfragen erklärt vielmehr, eine Familiengründung sei „nicht nur das größte Armutsrisiko“ in unserem Land, sondern sogar „Glückskiller Nummer 1“.   – Seine Begründung für diese klare Ansage: „Wenn sich junge Menschen für Kinder entscheiden, dann erleben sie in unserer Gesellschaft nur Nachteile.“

Der Familienexperte betont, entscheidend sei, daß Eltern „mit ihren Kindern leben können, und zwar so, wie sie es wünschen und vor allem mit ausreichend Zeit.“ – Doch der Druck auf Familien sei massiv gestiegen sei, weil die  Politik, so Petropulos,„dieses Thema komplett ausblendet und nur noch darauf reduziert, was brauchen eigentlich Eltern, um ihre Kinder effizient wegzuorganisieren.“

Dies sei der Hauptgrund, warum sich junge Menschen gegen Kinder entscheiden.


2 Kommentare on “Familienexperte beklagt „effizientes Wegorganisieren“ der Kinder”

  1. […] Original: https://charismatismus.wordpress.com/2013/06/22/familienexperte-beklagt-effizientes-wegorganisieren-d… […]

    Gefällt mir

  2. Anonymous sagt:

    Vielleicht war die Prophezeiung der Überschwemmung in Südfrankreich doch kein Quatsch. Was sind schon 2 Jahre Verspätung? Gott hat wie er wollte aus Gnade noch 2 Jahre gewartet. Was jetzt passiert ist, ist wirklich ungeheuer schlimm – hätten wir nur darauf gehört wie damals die Menschen in Ninive.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s