Aktueller Newsticker: SATIRE am Sonntag

Frankfurt: Die FIZ (Frei Intelligente Zeitung) berichtet: „Nachdem die Evangelische Kirche Hessen und Nassau homosexuelle Segnungen mit der heterosexuellen Ehe gleichgestellt hat, ist nunmehr auch die Legitimation der Polygamie in Planung. Pastor Brenner, Gemeinde Kleinzeutsheim: „Ich freue mich darauf, bald polygame Lebensgemeinschaften segnen zu dürfen. Damit ist ein wichtiger Schritt getan, um auch diese Menschen aus dem Ghetto zu holen.“  –  Und Pfarrer Ludwig aus Unterammenstadt möchte mit gutem Beispiel vorangehen und hat sich jetzt eine Geliebte, bald Ehefrau Nr. 2, zugelegt. Auf Anfrage der Redaktion war Frau Ludwig für einen Kommentar nicht zu erreichen.  HeaderCredo

Berlin: Der Verlag Pfaffenschreck reagiert auf das neue katholische Magazin CREDO mit einem eigenen Blatt: VETO.  – Damit will der Verlag in Deutschland eigene Impulse gegen einen katholischen Glauben setzen, der auf dogmatischen Formulierungen basiert. Gefördert werden soll hingegen eine Position, in der allein gegen Dogmen ein Veto eingelegt wird, während ansonsten eine freie Diskussionskultur in der Christenheit herrschen soll. Entsprechend will VETO ein Dialogforum sein und ein „Jahr des Dialogs“ vorbereiten. Der Verlag forderte alle Katholiken auf, ihre Beiträge einzureichen. Auf Nachfrage der Redaktion wurde mitgeteilt, diverse katholische Blogger könnten wegen ihrer Linientreue gegenüber Rom nicht berücksichtigt werden.

Berlin: Die Gemeinschaft „Obamamania“ beantragte bei der Regierung Berlins einen Altar an dem Ort errichten zu dürfen, an dem der US-Präsident gesprochen hat. Begründung: „Zwar sind die messianischen Erwartungen, die mit dem ersten schwarzen US-Präsidenten verbunden sind, in den letzten Jahren zurückgegangen, doch erwarten wir schon bald eine Auferstehung seines Bildes in der Weltöffentlichkeit. Berlin, in der alle Religionen und Ideen einen freien Kosmos vorfinden, muss diesem Prozess avangardistisch entsprechen, indem es bereits vor der Zeit zu einem Wallfahrtsort für Obamarianer in Europa wird.“  – Die Regierung Berlins teilte mit, man werde eine Entscheidung nach Vollendung des Berliner Flughafens treffen.

Quelle: http://demut-jetzt.blogspot.de/2013/06/samstaglicher-newsticker_22.html


2 Kommentare on “Aktueller Newsticker: SATIRE am Sonntag”

  1. Jochen sagt:

    Ich denke, die Menschen sollten frei sein in ihren Entscheidungen und wenn Individuen sich dazu entschlossen haben eine polygame Partnerschaft einzugehen, dann sollen sie dies bitte tuen und durch keine staatlichen Wertvorstellungen darin gehindert werden. So habe ich vor kurzem ein gutes Beispiel aus einem Dorf aus der Schweiz gesehen, in dem ein polygamer Trend vor sich geht. Puls4

    Gefällt mir

  2. Bernd Ulrich sagt:

    Die Institutionalisierung der Polygamie ist in der Tat überfällig und würde manche Probleme elegant lösen. Keine kostspieligen Scheidungen mehr; man nimmst sich einfach einen neuen Ehegemahl zusätzlich! SPD-Kanzler sowie aktuelle und verflossene Bundespräsidenten hätten von einer solchen progressiven Regelung profitieren können. Allerdings müsste dann die evangelische Kirche das Neunte Gebot im Katechismus nach Luther in Sinne des Zeitgeistes anpassen: Statt „Du sollst nicht begehren Deines Nächsten Weib“ heißt es dann: „Du sollst nicht begehren Deiner/Deines Nächsten Männer/Frauen/Lebenspartnerinnen und Lebenspartner.“

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s