„Lumen fidei“: Erste Enzyklika von Papst Franziskus über das „Licht des Glaubens“

Die erste Enzyklika von Papst Franziskus wird am kommenden Freitag veröffentlicht. Sie trägt nach ihren lateinischen Anfangsworten den Titel Lumen fidei – das heißt: „Licht des Glaubens“. Dies gab der Vatikan am Montag bekannt.

Das Lehrschreiben, von dem wesentliche Teile noch durch Papst Benedikt verfaßt worden sind, wird am Freitag, den 5. Juli, ab 11 Uhr, auf einer Pressekonferenz vorgestellt  – und zwar von Kardinal Marc Ouellet und Erzbischof Gerhard L. Mülller, also den Präfekten der Bischofskongregation und der Glaubenskongregation, sowie vom Präsidenten des Neuevangelisierungs-Rates, Rino Fisichella.

Mit dieser Enzyklika vollendet Franziskus das begonnene Werk seines Vorgängers, nämlich eine Trilogie (dreifaches Werk) zu den christlichen Tugenden „Glaube, Hoffnung, Liebe“, wozu dann  jeweils ein päpstliches Lehrschreiben vorliegt.

Quelle: Radio Vatikan

WORTLAUT der neuen ENZYKLIKA hier: https://charismatismus.wordpress.com/2013/07/05/die-enzyklika-lumen-fidei-uber-den-glauben/



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s