Ehrenamtlich Aktive leben länger

Um durchschnittlich sieben Jahre verlängert sich das Leben bei ehrenamtlicher Aktivität. Deshalb ermutigt der Arzt und Kabarettist Eckart von Hirschhausen zum Einsatz für das Allgemeinwohl.

Sei es in kirchlichen Einrichtungen, Vereinen, Kindertagesstätten oder Kulturinitiativen, der Arzt und Kabarettist Eckart von Hirschhausen ruft zur ehrenamtlichen Mitarbeit auf.

«Ehrenamtliche Arbeit macht nicht nur glücklich und zufrieden, sie verlängert auch das Leben um durchschnittlich sieben Jahre», sagte Hirschhausen bei dem Seniorenfachkongress «Wie wollen wir leben? » am 3./4. Juli in Frankfurt. Er bezog sich auf eine Studie der Universität in Michigan (USA).

Veranstalter des Kongresses mit 250 Teilnehmern waren die Bundeszentrale für politische Bildung (Bonn) und die Gemeinschaft Deutsche Altenhilfe (Hannover).

Quelle: Idea / http://www.jesus.ch



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s