Evangelische Kirche segnet Homo-„Ehe“ eines Pastors in Unna

Der evangelische Pfarrer Jörg Uwe Pehle geht eine eingetragene Lebenspartnerschaft ein. Nach der standesamtlichen Zeremonie werden Pehle und sein Partner am 14. September in der Stadtkirche von Unna (Westfalen) gesegnet.

Die Handlung wird die Superintententin des Evangelischen Kirchenkreises Unna, Annette Muhr-Nelson, leiten. Pehle ist einer von drei Pfarrern in der Stadt im östlichen Ruhrgebiet.

Wie Superintendentin Muhr-Nelson idea mitteilte, hatte das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Unna vor rund sechs Jahren den Beschluss gefasst, dass Segnungen gleichgeschlechtlicher Partnerschaften in der Stadtkirche möglich sind: „Seitdem haben vier oder fünf Paare sich dort segnen lassen.“

Quelle: evangelische Nachrichtenagentur http://www.idea.de

 


4 Kommentare on “Evangelische Kirche segnet Homo-„Ehe“ eines Pastors in Unna”

  1. marienverehrer sagt:

    Die Evangelische „Kirche“ wird immer mehr zu Sodom und Gomorrha!

    Gefällt mir

  2. JolietJake sagt:

    Vielleicht sollten sie sich mal kundig machen, wann und wo man Anführungszeichen setzt.
    Ansonsten strotzt ihr Text von Falschaussagen.

    Gefällt mir

  3. Das darf in der evangelischen Kirche doch gar nicht „passieren“?
    In 30 Jahren sollen wir soviel Muslime in D haben wie Christen und da gibt es doch aktuelle „Angaben“ vom Islam, dass man doch jeden „Schwulen“ toeten darf.
    Also das wird insbesondere Berlin „drohen“, wo doch die aktivste Schwulaktivitaet der Welt beobachtet werden „muss“.
    Gruss von einem Islamexperten
    auch genannt
    Martin Luther Berlin

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s