Der HERR liebt das Recht

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche: Psalm 37 (36),3-4.18-19.27-28.39-40:

Vertrau auf den HERRN und tu das Gute, bleib wohnen im Lande und bewahre die Treue!
Freu dich innig am HERRN! Dann gibt ER dir, was dein Herz begehrt.
Der HERR kennt die Tage der Bewährten, ihr Erbe hat ewig Bestand.
In bösen Zeiten werden sie nicht zuschanden, sie werden satt in den Tagen des Hungers.
 
Meide das Böse und tu das Gute, so bleibst du wohnen für immer.
Denn der HERR liebt das Recht und verläßt seine Frommen nicht.
 
Doch das Geschlecht der Frevler wird ausgetilgt, sie werden für immer vernichtet.
Die Rettung der Gerechten kommt vom HERRN, er ist ihre Zuflucht in Zeiten der Not.
Der HERR hilft ihnen und rettet sie, ER rettet sie vor den Frevlern;
ER schenkt ihnen Heil, denn sie suchen Zuflucht bei ihm.
 
 
 
 
 

One Comment on “Der HERR liebt das Recht”

  1. Julie Kirk sagt:

    Viele Menschen lesen Tag für Tag die LOSUNGEN. Sie machen gute Erfahrungen mit den aufbauenden Worten aus der Bibel und aus der reichen Tradition der christlichen Kirche. Und sie erleben, dass diese für sie eine neue Bedeutung bekommen.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s