Syrien: Großmufti will am 7.9. beim Friedensgebet auf dem Petersplatz dabeisein

Der Großmufti von Syrien, Ahmad Adreddin Hassou, Oberhaupt der sunnitischen Muslime in Syrien, ist zutiefst bewegt vom Appell des Papstes für den Frieden in Syrien und möchte am öffentlichen Friedensgebet auf dem Petersplatz teilnehmen, das Papst Franziskus für den 7. September angesetzt hat.

Diesen Wunsch habe der Großmufti bereits in einem Schreiben an den Apostolischen Nuntius in Damaskus, Erzbischof Mario Zenari, zum Ausdruck gebracht, erklärten Beobachter dem „Fidesdienst“.

Auf jeden Fall werde man sich mit der muslimischen Glaubensgemeinschaft in Damaskus „der Einladung anschließen, mit der sich Papst Franziskus an alle Religionen wendet, und auch in den Moscheen im ganzen Land für den Frieden in Syrien beten.“

Für die syrischen Muslime sei Papst Franziskus ein „geistliches Oberhaupt, das frei von politischen, individuellen und kollektiven Interessen handelt, sondern sich für das Wohl der Menschen in Syrien einsetzt“.

Quelle: Fidesdienst


4 Kommentare on “Syrien: Großmufti will am 7.9. beim Friedensgebet auf dem Petersplatz dabeisein”

  1. gold price sagt:

    Papst Franziskus hat einen Gläubigen angerufen, um mit ihm zu plaudern. Der 19-jährige Italiener Stefano Cabizza soll dem Kirchenoberhaupt einen Brief geschrieben haben, den der Papst während eines Telefonats beantwortet hat, berichtet die Zeitung Il Gazzettino .

    Liken

  2. Barbarella sagt:

    Schön…. jeder betet zu seinem Gott. Dass aber neben dem Vater unseres Herrn Jesus Christus auch Satan angebetet wird, wer will das eigentlich schon wissen. Hauptsache: „Ein bisschen Frieden, ein bisschen Liebe….“

    Liken

    • Guten Tag,
      Sie verwechseln hier etwas: Es geht nicht um ein „Religionstreffen“ auf dem Petersplatz, sondern um ein vom Papst geleitetes öffentliches Gebet, das sich an unseren christlichen Gott wendet – und bei dem sich kein Mufti und kein Sonstwer einmischt, sondern lediglich passiv teilnehmen. Das hat doch mit Synkretismus (Religionsvermischung) nichts zu tun.
      Freundlichen Gruß!
      Felizitas Küble

      Liken

    • Kassandra sagt:

      In dieser für Syrien so verzwickten und verzweifelten Lage braucht es alle Menschen, die guten Willens sind. Und es bedarf vor allem der Hilfe Gottes und der Gottesmutter. Um diese Hilfe wollen wir am Samstag bitten und ich glaube nicht, daß Gott diesen Großmufti und andere abweist, wenn sie ihn um Hilfe für ihr Volk bitten.

      Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s