Köln: Junge Katholiken organisieren sich im Netzwerk „forum franziskus“

Am vergangenen Sonntag hat sich das bereits nach der Wahl von Papst Franziskus gegründete katholische Mediennetzwerk „forum franziskus“ in Köln konstituiert. Vor Mitgliedern und Interessierten erklärte der 20-jährige Georg Dietlein hierzu:

Foto: Radio Vatikan

Foto: Radio Vatikan

„Wir sind der festen Überzeugung, dass Stil und Sprache von Papst Franziskus zu einem öffentlichen Umdenken und einer inneren Erneuerung der Kirche führen werden.“

Der junge Katholik fügte hinzu: „Das „forum franziskus“ fühlt sich dem Heiligen Vater verbunden und möchte sein Gedankengut in der Öffentlichkeit und in den Medien verbreiten, um ihm so den Boden zu bereiten. Wir stehen Rede und Antwort zu Fragen und Anfragen rund um Papst und Kirche. Besonders laden wir die Medien ein, auf uns zuzukommen und mit uns ins Gespräch zu kommen.

Das „forum franziskus“ begleitet das Wirken von Papst Franziskus medial und möchte auf seine Kernbotschaft hinweisen, die sich nicht auf schwarze Schuhe und schlichte Lebensführung reduzieren lässt.

Franziskus spricht eine ganz einfache und verständliche Sprache und macht uns jungen Menschen deutlich, was im Christentum wirklich zählt:

Es geht in erster Linie darum, im Gebet, im Gespräch und in der Gemeinschaft in der persönlichen Freundschaft mit Jesus Christus zu wachsen. Das wahre Verständnis auch für schwierige Themen in der katholischen Kirche folgt dann automatisch. An erster Stelle geht es um Jesus Christus. Das ist die Botschaft des Heiligen Vaters“, erläuterte Georg Dietlein, Mitglied des jungen Netzwerkes.

Kontakt-Daten: Mediennetzwerk „forum franziskus“
http://www.forum-franziskus.de
Lindenhof 12 in 50937 Köln – info@forum-franziskus.de
Pressesprecher (V.i.S.d.P.): Balthasar Lackner – lackner@forum-franziskus.de


One Comment on “Köln: Junge Katholiken organisieren sich im Netzwerk „forum franziskus“”


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s