Schwester des Facebook-Gründers veröffentlicht Kinderbuch gegen Internetsucht

Randi Zuckerberg, die Schwester des Facebook-Gründers, Mark Zuckerberg, hat ein Kinderbuch geschrieben, als sie erkannte, dass bereits ihr zweijähriges Kind sich dem Tablet nicht entziehen konnte. IMG_1228 - Kopie

Randi Zuckerberg war selbst vier Jahre im Marketing von Facebook tätig. Kurz nach der Geburt ihres Sohnes zog sich die 31-Jährige wieder aus dem Konzern zurück.

Ihr Buch handelt von einem kleinen Mädchen, das auf den Vornamen „Dot“ hört, so auch der Videotrailer zum Buch. Die Kleine weiss schon früh, wie man tippt und teilt –  und hält ein Tablet in den Händen.

Die junge Mutter Zuckerberg schreibt in ihrem Blog: „Dot ist ein Technik-Freak. Sie ist völlig besessen von den Geräten, die sie zur Verfügung hat. Doch durch einen kleinen Hinweis bemerkt sie plötzlich, dass das Leben doch etwas reicher ist, wenn man es nicht nur durch eine Computeroberfläche betrachtet.“

Quelle: Kultur und Medien online / PCtipp.ch

FOTO: Kinder brauchen Natur, Bewegung, Freunde, Spiel und Sport!



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s