Bistumsleitung Regensburg: Einladung an den Limburger Bischof Tebartz-van Elst

Wie die Mittelbayerische Zeitung kürzlich online berichtete, wurde Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst vom Sprecher des Regensburger Bischofs für seine „Auszeit“ in die Diözese eingeladen. 005_1A

Laut Mitteilung des Vatikan soll der Limburger Bischof „eine Zeit außerhalb der Diözese“ verbringen, bis die Prüfungskommission der Dt. Bischofskonferenz ihre Arbeit abgeschlossen hat.

Die FAZ hatte vermutet, daß der Limburger Oberhirte für diese Übergangszeit in die Benediktinerabtei Münsterschwarzach (Bistum Würzburg) gehen wolle. Dies wurde allerdings sowohl von jenem Kloster wie von der Diözesanleitung dementiert.

Die Mittelbayerische Zeitung fragt, ob der Limburger Bischof seine Auszeit womöglich im Bistums Regensburger verbringen werde  –  und fügt hinzu:

„Sollte Tebartz-van Elst das wollen, so wäre er jedenfalls „herzlich eingeladen“, sagt der Bistumssprecher Clemens Neck dem Bayerischen Rundfunk. Wie wahrscheinlich ein Aufenthalt im Bistum Regensburg ist, könne er aber nicht beurteilen. (…)

Die grundsätzliche Entscheidung des Papstes, dem umstrittenen Bischof eine Auszeit zu geben, sei jedenfalls die „einzig sachlich richtige“, so Neck. Der Heilige Vater habe Bischof Tebartz-van Elst bestätigt. Dieser müsse sich nun zurückziehen und in Ruhe das Geschehen reflektieren.“

Bereits Anfang September hatte sich der Regensburger Oberhirte Dr. Rudolf Voderholzer  –  ähnlich wie Glaubenspräfekt Gerhard L. Müller im Vatikan  –  kritisch zu der monatelangen Medienkampagne geäußert und mehr Fairneß für den attackierten Limburger Bischof gefordert: https://charismatismus.wordpress.com/2013/09/13/regensburg-bischof-voderholzer-kritisiert-riesenzirkus-um-den-limburger-bischof/

Unser FOTO zeigt Bistumssprecher Clemens Neck und Bischof Voderholzer


3 Kommentare on “Bistumsleitung Regensburg: Einladung an den Limburger Bischof Tebartz-van Elst”

  1. profschieser sagt:

    Wenn schon im Gebiet Regensburg, dann sollte man dem armen, geplagten Bischof von Limburg empfehlen, bei der Pius-Bruderschaft anzuklopfen. Da besteht noch echte katholische Spiritualitaet!

    Allen Ernstes: wie man diesen Bischof „behandelt“ ist ein SKANDALON, das kein gutes Licht auf die deutschen Bischoefe, und schon gar nicht auf „Rom“ wirft. Da mischen zu viele mit, denen es um alles andere, aber nicht um „Seel-Sorge“ geht.

    „Die Kirch wird’s ueberdauern, auf festem Grund sie steht…“ Der „feste Grund“ ist aber zur Zeit wohl nicht mehr „Rom“…

    Liken

    • Guten Tag, Herr Professor,
      mir ist nicht bekannt, daß die Piusbruderschaft eine Einladung ausgesprochen oder sich mit dem Limburger Bischof öffentlich solidarisiert hätte (wie es Bischof Voderholzer von Regensburg mehrfach getan hat). Zudem wirft die Causa Limburg sehr wohl ein gutes Licht auf „Rom“, denn zum einen hat sich Glaubenspräfekt Müller deutlichst gegen jene Medienkampagne geäußert, zum anderen hat Papst Franziskus die Erwartungshaltung sowohl der meisten Medien wie auch jene von Erzbischof Zollitsch (und seinesgleichen) nach einer Amtsenthebung von Tebartz-V.E. gerade n i c h t erfüllt.
      Als neuen Generalvikar hat er einen Freund des attackierten Bischofs eingesetzt. Was soll daran „kein gutes Licht“ werfen?
      Und warum sollte der „feste Grund“ zur Zeit „wohl nicht mehr „Rom““ sein? Besser als geschehen hätte der Papst die Causa Limburg gar nicht schaukeln können!
      Freundlichen Gruß!
      Felizitas Küble

      Liken

      • Uli sagt:

        Dieser Bischof hat doch jetzt kaum noch eine ruhige Minute, egal wo er ist.

        Wenn der mal richtig zur Ruhe kommen will, dann könnte er auch in ein Kloster in den
        Bergen für eine Weile gehen – ohne Handy, ohne PC – einfach so.

        Von mir aus kann er auch in Rom Einkaufsbummel machen, mich stört es nicht, nur gefunden wird er doch derzeit überall.

        Vielleicht genießt dieser Bischof nun so lange das Leben in ROM, bis der PAPST ihn offiziell woanders hinschickt.

        Wie geht es eigentlich den anderen Bischöfen dieser Welt ?

        Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s