Bischöfe brachten Christbaum aus dem Böhmischen Wald zu Papst Franziskus

Oberhirten von Regensburg und Pilsen gemeinsam in Rom

Am gestrigen Freitag nahm Bischof Rudolf Voderholzer an der offiziellen Übergabe des Christbaumes aus dem Böhmischen Wald in Rom teil. Auch eine Delegation von tschechischen Gästen war vertreten, darunter der Bischof von Pilsen, Frantisek Radkovsky. Das Bistum Regensburg pflegt seit vielen Jahren eine innige Freundschaft zu der Nachbardiözese. or131213133007_111560

Bereits am Morgen feierte der Regensburger Oberhirte mit Bischof Frantisek und den zahlreichen Gästen aus Waldmünchen und Tschechien einen Gottesdienst am Kathedra-Altar im Petersdom in Rom.

Danach folgte die Audienz bei Papst Franziskus für die gesamte Delegation aus Bayern und Tschechien. Die Schwarzen Panduren im Trenckverein Waldmünchen organisierten heuer nach 1984 zum zweiten Mal den Christbaum für den Petersplatz in Rom.

Das FOTO zeigt den Papst mit Bischof Voderholzer, Bischof Radkovsky sowie Mitgliedern der Delegation.

Quelle: Bistum Regensburg / Foto: KNA



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s