Das schnellste Wi-Fi der Welt wird derzeit in Israel entwickelt

Im Industriegebiet der israelischen Hafenstadt Caesarea entwickelt die Firma Wilocity, was sie selbst als „das erste Multi-Gigabit Wireless Chipset“ bezeichnet. Die Chips werden Daten mit einer Geschwindigkeit von sieben Gigabit pro Sekunde übertragen können, was fast 25-mal schneller ist als das derzeitige schnellste Wi-Fi für den Heimgebrauch.

Damit könnten Nutzer einen zweistündigen Film in HD in 2,2 Minuten herunterladen, 14 mit dem Internet-verbundene Geräte simultan nutzen oder zehn Lieder in 1,4 Sekunden herunterladen.

Die Firma hat 105 Millionen US-Dollar an Finanzierung erhalten, was die Zuversicht der Investoren in den Erfolg der neuen Chips widerspiegelt.

Die neue Technologie wird außerdem den Vorteil haben, dass die Wi-Fi-Bandbreite nicht unter den Nutzern aufgeteilt wird, wie es derzeit der Fall ist, weswegen die einzelnen Nutzer eines Netzwerks oftmals nur eine langsame Internetverbindung haben.  

Einen Nachteil haben die neuen Chips allerdings: Router und Computer müssen sich im selben Raum befinden. Zwar liegt die Reichweite bei 100 Metern, aber die Übertragung funktioniert nicht durch Wände oder andere physische Hindernisse hindurch.

Quelle: Israelische Botschaft  – Foto: Stuart Miles


One Comment on “Das schnellste Wi-Fi der Welt wird derzeit in Israel entwickelt”

  1. Arminius sagt:

    Geht nicht durch Wände? Das geht ja gar nicht. Wie soll denn der NSA da mithören?

    Liken


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s