„Du bist Herrscher über die ganze Schöpfung“

Heutige liturgische Lesung der kath. Kirche:

Erstes Buch der Chronik 29,10-13

Gepriesen bist du, HERR,
Gott unseres Vaters Israel,
von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Dein, HERR, sind Größe und Kraft,
Ruhm und Glanz und Hoheit;
dein ist alles im Himmel und auf Erden.

HERR, dein ist das Königtum.
Du erhebst dich als Haupt über alles.
Reichtum und Ehre kommen von dir;
du bist der Herrscher über die ganze Schöpfung.

In deiner Hand liegen Kraft und Stärke;
von deiner Hand kommt alle Größe und Macht.
Darum danken wir dir, unser Gott,
und rühmen deinen herrlichen Namen.


2 Kommentare on “„Du bist Herrscher über die ganze Schöpfung“”

  1. heureka47 sagt:

    „…nd rühmen deinen herrlichen Namen.“:

    Wie lautet denn der Name?
    Und was bedeutet das?
    Und welche Schlüsse sind daraus zu ziehen?
    Was sagt das über die Identität des Menschen, über seine Potenziale, über den Sinn des Lebens?

    Gefällt mir

  2. Cancerie sagt:

    Der Islam ist eine antichristliche “ Religion „. Die vielen Kriegsaufrufe gegen die sogenannten Ungläubigen sollten zu denken geben. In Sure 9 Vers 30 wird der Leser aufgefordert, den Juden und Christen auf den Hals zu schlagen, d.H., sie zu enthaupten. Der einfache Mann in Deutschland wittert die Gefahr, aber die politische Klasse möchte diesen Halsabschneidern jeden Wunsch erfüllen, damit diese sich auf die zukünftige selbstgestellte Aufgabe gut vorbereiten können.

    Gefällt mir


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s